Wilhelm Tell Schweiz
Tellenlied
Dem Freiheits-Helden Wilhelm Tell
Schweiz
This site is part of www.Tell.ch

Tellenlied

1613:
Um 1613 dichtet Hieronymus Muheim das Tellenlied:

"Wilhelm bin ich der Telle,
von Heldes Muot und Bluot.
Mit mjinem Gschoss gar schnelle
han ich die Freiheit guot
dem Vaterland erworben,
vertriben Tyranny.
Ein festen Bund geschworen
hand unser Gsellen dry."

Das Lied wird bis ins 19. Jahrhundert immer wieder aufgelegt, gesungen sowie an der Landsgemeinde von der Musik vorgespielt.

Die erste handschriftliche Fassung des Tellenlied stammt aus dem Jahre 1501, und wurde 1540 in Zürich erstmals gedruckt. Es erlebte zwischen 1558 und 1765 verschiedenste Auflagen, was ein Beweis seiner Beliebtheit in Volkskreisen ist.

Bild Links dazu: Rütlischwur ¦ Apfelschuss ¦ Tells Sprung ¦ Hohle Gasse

Verwandte Links dazu:
Wilhelm Tell ¦ 1.August ¦ Tellsplatte ¦ Rütlischwur ¦ Bundesbrief ¦ Telldenkmal ¦ Wilhelm Tell Bilder ¦ Schweizer Hymne ¦ Eidgenossenschaft

Tell.ch